Futter für Kitten

Hier findet ihr sämtliches Kitten-Futter auf den ersten Blick. Alles, was deine Jungkatzen benötigen. Sortiert von der kleinsten Portionsgröße bis hin zu 800g Dosen.
Unsere Lieferzeiten bitte dem jeweiligen Symbol entnehmen:
: Sofort lieferbar. (1-3 Werktage), : Wenig auf Lager. (1-3 Werktage Lieferzeit), : Lieferzeit 2-7 Werktage. (Wir haben bereits nachbestellt)

Kittenfutter

Kitten, also Katzenbabys haben einen erhöhten Bedarf an Nährstoffen und auch an Futter, solange sie sich im Wachstum befinden. Dies ist in etwa im ersten Lebensjahr der Fall. Für diese Zeit empfiehlt sich, spezielles Kittenfutter zu füttern, gerade was günstiges Katzenfutter angeht. Deine Kätzchen werden mit einem hochwertigen Katzenfutter so oder so gut versorgt sein, aber auf die speziellen Bedürfnisse von Kitten gehen nur Kittenfutter ein. In der Regel ist der Preis bei uns im Shop ja auch identisch zum Futter für ausgewachsene Katzen, von daher empfehlen wir das Kittenfutter, welches übrigens auch einer Erwachsenen Katze nicht schaden wird. Auch ein Mix stellt kein Problem dar. Wichtig ist nur, hochwertig zu füttern und da sind Deine Katzen bei uns bestens bedient. Kurz gesagt, bei einer hochwertigen Ernährung hat Kittenfutter keine sehr großen Vorteile, aber vor allem auch keine Nachteile.

Trockenfutter und Nassfutter: Unterschiede im Futter für Kitten

Auch unser Kitten Nassfutter ist getreidefrei, egal ob mit Gelee bzw. Jelly oder Soße, Pate, Mousse oder Nature Style. Viel Fleisch ist ja fast schon selbstverständlich. Grundsätzlich empfehlen wir auch Nass zu füttern und Trocken nur gelegentlich. Gerade Trockenfutter für Kitten bietet sich auch gut als Leckerli an, da die jungen Katzen noch einen sehr ausgeprägten Spieltrieb besitzen und gerne fressen.


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Ab 25 EUR versandkostenfrei innerhalb Deutschlands.

Jetzt den Artikel im Futterabo bestellen !

Diesen Artikel kannst Du bequem regelmässig ins Haus geliefert bekommen, ohne daran denken zu müssen.

Einfach nach dem Warenkorb im Schritt 2 das Futterabo auswählen und den Intervall festlegen.