Katzenfutter Ratgeber

Mit unserem Ratgeber zu Katzenfutter und Katzenernährung möchten wir nach und nach einige Themen über Katzenfutter und die Ernährung der Katze im Allgemeinen eingehen. Wir möchten euch Ernährungstipps für Kitten, ausgewachsene Katzen und auch Seniorkatzen geben. Was ist das beste Katzenfutter für deine Katze? Nassfutter oder Trockenfutter? Bio Katzenfutter oder konventionell? Was darf die Katze nicht essen? Wir versuchen hier, dir viele Tipps zu geben und werden den Ratgeber laufend erweitern und aktualisieren.

Nassfutter und Trockenfutter kombiniert füttern

Hochwertiges Nassfutter ist das Beste für deine Katze, aber auch Trockenfutter hat seine Daseinsberechtigung. Viele Katzen lieben Trockenfutter und werden schon ganz hellhörig, wenn sie das Rascheln des Kartons oder der Tüte mit dem Trockenfutter hören. Hier erklären wir dir wichtiges über eine ausgewogene Mischfütterung für Katzen.

Die Katzenfutter Deklaration verstehen

Auf manchen Katzenfutter Dosen stehen kaum Angaben über das was darin enthalten ist, aber dafür steht ein halber Roman an Deklarationen bei anderen Herstellern auf der Dose. Was ist wirklich drin in einer Katzenfutter Dose? Wir klären euch auf, soweit uns das überhaupt möglich ist.

Katzenfutter selber machen

Wer Katzenfutter selber kochen will, muss ein paar Dinge beachten, bietet seiner Katze dann aber ein frisches und gesundes Futter. Wichtig ist in erster Linie, dass auch das selbstgemachte Katzenfutter ausgewogen ist. Was muss also enthalten sein? Darauf möchten wir in diesem Artikel eingehen.

Was dürfen Katzen nicht essen?

Ob Lebensmittel, Blumen und Pflanzen aus dem Garten aber auch Zimmerpflanzen, oder Tierfutter anderer Tiere: Es gibt überall etwas, das Katzen nicht essen dürfen. Wir möchten euch hier über Gefahrenquellen aufklären.